Beppe Gambetta & Dan Crary

Der Gitarrist und Sänger Beppe Gambetta wurde in Genua geboren und begann seine musikalische Ausbildung in einem Orchester für klassische Plektrumgitarre. In Auseinandersetzung mit verschiedenen europäischen und amerikanischen Spieltechniken entwickelte er anschließend seinen eigenen unverwechselbaren Stil. Im Rahmen ambitionierter Projekte hat Beppe mit vielen Meistern der Acoustic-Szene, darunter Gene Parsons, Patty Larkin und David Grisman, zusammengearbeitet und unter anderem mit Dan Crary die Tradition der „brother duets“ wiederbelebt Beppe Gambettas musikalische Reise ist eine von leichtem Herz und Neugier, deren Ziel nicht ganz definiert ist, weil es schön ist, uns dort zu finden, wo wir es nie erwarten würden. Musiklegende Dan Crary ist ein Meister der Gitarre und einer der wenigen Künstler, deren Werk über Stil-und Genregrenzen hinausgeht. Dans Vielseitigkeit herrscht vor, denn seine Musik reicht von Mozart über anglo-amerikanische Fiddle-Melodien bis hin zu stimmungsvollen, evokativen Originalkompositionen. "Jammed If I Do, " mit den Gästen Tony Rice, Doc Watson, Norman Blake und Beppe Gambetta, wurde als eine der großen Zusammenkünfte von Gitarristen gefeiert, und seine Alben haben Auszeichnungen und begeisterte Kritiken erhalten.

 

Veranstaltungsort: 360°Gasometer Pforzheim, Hohwiesenweg 6, 75175 Pforzheim

Eintrittspreis: 12 € (Ermäßigt 10 €)

Zurück