Fior

Mit Fior (althochdeutsch, “Vier”) betritt ein neues Quartett aus Süddeutschland die Bühne, welches sich dem modernen Folk verschrieben hat. Fior macht Musik für den Tanzboden und Konzertsäle, bringt die Leute zum tanzen und träumen. Nachdem die vier MusikerInnen von Fior sich intensiv mit Folk anderer Länder beschäftigt haben, entstand der dringende Wunsch den Melodien und Texten aus dem eigenen Land auf die Spur zu gehen und ihnen frischen Wind einzuhauchen. Dabei kam ein wahrer Schatz zu Tage! Mittelalterliche Balladen und Volkslieder treffen auf eigene Vertonungen von Gedichten von Fontane und Eichendorff, fetzige Jigs wechseln sich mit einfühlsamen Walzern ab, traditionelle Stücke aus wiederentdeckten deutschen Notenhandschriften werden mit eigenen Kompositionen verwoben.

 

Veranstaltungsort: Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Eintrittspreis: 16 € (Ermäßigt 12 €)

Zurück