Pforzheimer Museumsnacht 2018

Unter dem Motto "Internationale Stadt" öffnen die Pforzheimer Museen ihre Pforten...

Der Pforzheimer Folkclub PRISMA e. V. veranstaltet seit 2015 im Auditorium des 360° Gasometers internationale Folkkonzerte. Was lag also näher, als den Club dort mit der musikalischen Umrahmung der Langen Museumsnacht unter dem Motto „Pforzheim international“ zu beauftragen? Zwei hervorragende Ensembles laden zwischen ca. 19 und 22.30 Uhr ein zum Zuhören und Mittanzen bei traditionellem Folk aus ganz Europa.


Fáilte - Traditional Irish Folk
Ein freundliches irisches „Fáilte“ heißt die Besucher der Langen Museumsnacht im 360° Gasometer willkommen. Christina Sogl (Gesang, Fiddle, Concertina), Christian Roch (Uilleann Pipes, Whistle, Akkordeon) und Reiner Sogl (Gitarre) präsentieren irische Lebensfreude mit mitreißend gespielten Tanzmelodien und gefühlvollen Liedern.

ELBA-Connection - Bal Folk Musik zum Tanzen und Zuhören
Petra Sieb-Puchelt (diatonisches Akkordeon) und Sven Puchelt (Gitarre, Hackbrett) leben im Badischen, Stefan Blickhan (Bass, Cister) im Elsaß - daher rührt der Name des Trios das sich der mitteleuropäischen Bal Folk Musik verschrieben hat. Schottisch, Walzer, Polka, Bourrée, Cerle Cercassien und viele andere Tänze stehen auf dem Programm. Durch spannende, abwechslungsreiche Arrangements kommen dabei die Tänzer genauso auf ihre Kosten, wie diejenigen, die einfach nur zuhören möchten.

Veranstaltungsort: 360°Gasometer Pforzheim, Hohwiesenweg 6, 75175 Pforzheim

Eintrittspreis: Freier Eintritt

Zurück